<
Auf dem Grundstück ist geplant, ein modernes aber dennoch klassisches Doppelhaus in Massivbauweise zu errichten. Die jeweiligen Grundstücksanteile haben eine schöne Größe. Die Doppelhaushälfte rechts hat eine Grundstücksgröße von ca. 264 qm, die Doppelhaushälfte links von ca. 258 qm.

Alternativ kann auch anstelle von zwei Doppelhaushälften ein großes Einfamilienhaus geplant werden.

Eine lichte Raumhöhe schafft innerhalb des Hauses ein wunderbares Wohlfühlambiente. Ein sehr heller Wohn-/Essbereich, 4 schöne Schlafzimmer, ein großer Hobbyraum in Wohnraumqualität im Untergeschoss sowie modern gestaltete Bäder und eine hochwertige Ausstattung bilden ein attraktives Raumangebot.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für nähere Details können Sie uns gerne kontaktieren!191211 DH Gartenstraße 4.000 Pixel

Der Verkauf weiterer attraktiver Eigentumswohnungen und Gewerbeeinheiten im Baufeld A1 Nord startet.

Die Neuerrichtung des Karl-Schrem-Baus schafft auf vier Geschossen Raum für exklusive Lofts und Studios sowie für Stadtwohnungen und
Gewerbeeinheiten mit Galerien im Erdgeschoss.
Weitläufige Wohnbereiche und offene Küchen, Loggien, hohe Decken und teilweise auch Galerien unterstreichen den unverkennbaren urbanen Charakter der Lofts im viergeschossigen nördlichen
Baukörper. Abhängig vom jeweiligen Zuschnitt und der Größe der Wohnungen sind Schlafzimmer mit En-suite-Bädern und Ankleiden geplant.

Exklusive Eigentumswohnungen in Harlaching, Nähe Authariplatz

4 schöne, kernsanierte Eigentumswohnungen unweit des Tierparks Hellabrunn und der Isar-Auen.
Bezugsfertig voraussichtlich Frühjahr 2020

Jetzt Unterlagen anfordern!

Mit der Grundsteinlegung am 05. Juni 2019 werden die Hochbauarbeiten für das erste Baufeld A1 Süd sowie symbolhaft für das gesamte Quartier eingeläutet.
Zu diesem feierlichen Anlass kamen Vertreter der Stadtpolitik und -verwaltung, Planer und Wegbereiter, wie beteiligte Baufirmen, finanzierende Banken sowie Nachbarn und zukünftige Bewohner. Nach Grußworten u. a. von Thomas Eichinger, Landrat des Landkreises Landsberg am Lech, Mathias Neuner, Oberbürgermeister von Landsberg a. L. sowie Michael Ehret, Geschäftsführender Gesellschafter von ehret+klein, wurde eine Zeitkapsel mit einer unterzeichneten Urkunde und aktuellen Zeitzeugnissen in das Quartiers-fundament eingelassen.

Mit der Quartiersentwicklung trägt ehret+klein zur Realisierung der Vision der Modellstadt „Landsberg 2035“ bei: mit einem innovativen, ressourcenschonenden Energiekonzept sowie einem nachhaltigen Mobilitätskonzept, welches u. a. Stadtentwicklung, innovative Mobilität und die Bedürfnisse der Bewohner miteinander verknüpft.

Mehr Informationen über das Projekt lesen Sie in der offiziellen Pressemeldung.

IMG 0668

Traumhaftes ca. 1.121 m² große Grundstück mit sanierungsbedürftigem Altbestand in traumhafter Lage von Starnberg, Ortsteil Söcking.
Es bestehen viele Möglichkeiten, von Sanierung des Altbestandes über Neubebaung mit zwei Einfamilienhäusern oder einer großzügigen Villa.


DSC 0016
Copyright © 2020 REALWERT BAYERN Immobilienberatung. Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.