<

Mit der Grundsteinlegung am 05. Juni 2019 werden die Hochbauarbeiten für das erste Baufeld A1 Süd sowie symbolhaft für das gesamte Quartier eingeläutet.
Zu diesem feierlichen Anlass kamen Vertreter der Stadtpolitik und -verwaltung, Planer und Wegbereiter, wie beteiligte Baufirmen, finanzierende Banken sowie Nachbarn und zukünftige Bewohner. Nach Grußworten u. a. von Thomas Eichinger, Landrat des Landkreises Landsberg am Lech, Mathias Neuner, Oberbürgermeister von Landsberg a. L. sowie Michael Ehret, Geschäftsführender Gesellschafter von ehret+klein, wurde eine Zeitkapsel mit einer unterzeichneten Urkunde und aktuellen Zeitzeugnissen in das Quartiers-fundament eingelassen.

Mit der Quartiersentwicklung trägt ehret+klein zur Realisierung der Vision der Modellstadt „Landsberg 2035“ bei: mit einem innovativen, ressourcenschonenden Energiekonzept sowie einem nachhaltigen Mobilitätskonzept, welches u. a. Stadtentwicklung, innovative Mobilität und die Bedürfnisse der Bewohner miteinander verknüpft.

Mehr Informationen über das Projekt lesen Sie in der offiziellen Pressemeldung.

IMG 0668

Copyright © 2019 REALWERT BAYERN Immobilienberatung. Alle Rechte vorbehalten.